Hier findet ihr viele unserer Kochideen und die Rezepte dazu. Wir kochen oft sehr intuitiv und einfach drauf los aber ich versuche alles in Mengen anzugeben. Außerdem sind die meisten Rezepte sehr einfach und nehmen wenig Zeit in Anspruch. Deswegen werden die Rezepte relativ überschaubar ausfallen. Die Gerichte sind immer für zwei Personen ausgelegt und das Lob für die Zubereitung geht definitiv an Julius, der meistens bei uns kocht.

Rührei mit Feta

Zutaten:

  • 6-8 Eier
  • Feta
  • 10 Cherrytomaten
  • 1/2 Zwiebel

Schupfnudeln mit Pilz-Sahnesoße

Zutaten:

  • 500 g Schupfnudeln
  • 400 g Sahne
  • 1 Ei
  • 200 g Pilze

Die Pilze werden in Scheiben geschnitten und in der Pfanne mit Öl angebraten. Dann werden die Schupfnudeln hinzugegeben und bis sie leicht goldbraun sind, gebraten. Dann wird die Sahne hinzugegeben und das ganze weiterhin erhitzt. Zuletzt wird das Ei hinzugegeben und mit allem vermischt

Gnocchis mit grünem Pesto und Tomaten

Zutaten:

  • 500 g Gnocchis
  • grünes Pesto
  • Tomaten
  • Mozzarella
  • ganz viel Parmesan

Die Gnocchis werden mit Olivenöl in der Pfanne angebraten. Dann wird das Pesto hinzugegeben und gut mit den Gnocchis vermischt. Der Mozzarella und die Tomaten werden klein geschnitten und zuletzt hinzugegeben und alles bleibt in der Pfanne bis der Käse geschmolzen ist.

Bruschetta

Zutaten:

  • 8-10 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • nach Bedarf Knoblauch
  • Olivenöl
  • Ciabattabaguette

Die Tomaten und die Zwiebeln werden gewürfelt. Dann werden sie in einer Schüssel mit Olivenöl, Balsamico, Pfeffer und Salz vermischt. Damit der Geschmack am Ende intensiv ist, kann man alles noch in der Schüssel für eine Zeit einziehen lassen. Dann wird das Ciabattabaguette in Scheiben geschnitten. Wir haben die Scheiben noch in Olivenöl in eine Pfanne geröstet. Dann können die Tomaten auf das Ciabattabaguette gegeben werden.

Reispfanne mit Zucchini

Zutaten:

  • Uncle Bens Reis Mediterran
  • Zucchini

Ja, hier müssen wir zugeben, dass wir auf ein Fertigprodukt zurückgegriffen haben. Es muss unterwegs aber manchmal auch einfach schnell und unkompliziert sein. Die Zucchini haben wir aber frisch geschnitten und vorher in der Pfanne angebraten. Dann haben wir den Reis hinzugegeben und in nur wenigen Minuten war er fertig.

Gemüsepfanne mit Feta

Zutaten:

  • 1 Paprika
  • 1 Zucchini
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • Feta

Die Paprika und die Zucchini werden in Würfel geschnitten und in der Pfanne angebraten. Dann werden die gehackten Tomaten hinzugegeben und das ganze wird ordentlich gewürzt. Zuletzt wird der Feta hinzugegeben bis er leicht schmilzt.

Bunter Salat mit Croûtons

Zutaten:

  • 2 Romanaherzen
  • Tomaten
  • Mozzarella
  • Brot/Brotreste

Die Zubereitung ist sehr simpel. Für den Salat werden die Romanaherzen mit einem Sägemesser in „Scheiben“ geschnitten, damit man mundgerechte Stücke erhält. Die Tomaten und den Mozzarella Würfel beziehungsweise vierteln.
Für die Croûtons haben wir Brotreste genommen, dabei ist es völlig egal welches Brot man nimmt. Aus den Brotscheiben werden kleine Stücke geschnitten. Diese werden dann in eine Pfanne mit Olivenöl geröstet.